Vorherige Seite
Die Staumauer vom Limmerensee im Glarnerland aus der Vogelpersepktive – fotografiert von Simon Walther für sein Buchprojekt «StauWerke – eine Hommage an die grossen Mauern». Simon Walther fotografiert gewaschene Wäsche in Venedig. Säntis, Lütispitz, Wildhuser Schofber – Morgenstimmung im Toggenburg. Fotografiert  von Simon Walther. morgenstimmung_w Der Fotograf Simon Walther findet Regen und Gewitterstimmungen nicht nur im Engadin wunderschön.
Vollmond über den Wolken – fotografiert von Simon Walther www.simonwalther.ch Simon Walther ist Fotograf aus Leidenschaft. Für sein aktuellste Buchprojekt «StauWerke – eine Hommage an grosse Mauern» war er vier Jahre mit seine Hassebld und seiner Nikon unterwegs. Ein Bild von Simon Walther. Er ist Schweizerfotograf und arbeitet in Wattwil in der Ostschweiz und in Maloja im Bergell. Eine Sommermorgenstimmung am Silsersee im Oberengadin – fotografiert von Simon Walther. Simon Walther ist Fotograf aus Leidenschaft und liess sich für sein Fotoprojekt «StauWerke – Eine Hommage an die grossen Mauern» stark von den ‹berührten› Seiten der Alpen, von den Tälern mit Talsperren, faszinieren. Simon Walther ist Schweizer Fotofraf und mit seine Hasselblad und Nikon vorwiegend oberhalb der Waldgrenze in unberührten Bergregionen unterwegs.
Sommertag im Oberengadin: Eine Murmeltier-Mutter und ihr Kind am Bergweg zur Coaz-Hütte – fotografiert von Simon Walther unterwegs im Val Roseg. Stromleitungen am Griessee auf dem Nufenenpass. Diese Bild entstand, als Simon Walther am Griessee für sein Buchprojekt «StauWerke – eine Hommage an grosse Mauern» fotografierte. Die Furocla Surlej – ein wunderbarer Ort im Oberengadin. Simon Walther fotografiert den Biancograt, den Piz Bernina, den Piz Roseg und den Tschiervagletscher, welche sich in einer kleinen Wasserpfütze spiegeln. Das Ufer bei Isola am Silsersee – ein Bild von fotograf Simon Walther. Es entstand auf dem Weg ins Val Fedoz. Schafe – fotografiert von Simon Walther auf den Bergweg zur Bitschhornhütte hoch über dem Lötschtal im Wallis. Simon Walther fotografiert auf dem Friedhof von Poschiavo. Der protestantische Friedhof von Poschiavo ist eine Oase der Stille gleich hinter der belebten Piazza Comunale.
Was für eine wunderbare Abendstimmung am Stazersee. Der lej da Staz ist ein bekannter Engadiner Badesee. Und gleichzeitig das höchstgelegene Strandbad Europas. Simon Walther ist Berg- und Landachaftsfotograf und liebt Blumen nicht erst auf dem Grabstein. Der Vollmond über dem Eiger – fotografiert von Simon Walther. Simon Walther lebt und arbeit in der Ostschweiz und im Bergell. Simon Walther ist ein Schweizer Fotograf. Lebt und arbeite in der Ostschweiz und im Bergell. Simon Walther ist ein Schweizer Fotograf. Frühlingsbild am Lago di Lei an einem wolkigen Maitag. Segelflugzeug in den Berner Alpen – fotografiert vom Simon Walther, einem Schweizer Fotografen. Apfelbaumblüte auf dem Weg zwischen Hemberg und Gössigerhöchli.
Kruzifix auf dem Kleinen Matterhorn weit oberhalb Zermatt – im Hintergrund das Breithorn mit vielen Bergsteigern. Der Säntis an einem Winterabend zwischen Wolkenfetzen. Verbotsschilder an einen Stauwehr am Rhein bei Basel. Vollmond am Chaiserstock Unterwegs zur Lötschenpasshütte – ein wunderbare Fernbicke über die Walliser Bergwelt.
Ein Hausschwein auf dem Ballenberg ruht sich aus! Fensterzeile an einer alten Fassade in Venedig Packeis am Silsersee fotografiert von Simon Walther. Simon Walther fotografiert auf dem Fischmarkt in Venedig. Gigatische farbige Wolke am Piz Margna – Simon Walther fotografierte diese Bild am Silsersee im Oberanegadin. Engadiner Lärchenwald beim Silsersee bei Maloa im Winterkleid – fotografiert von Simon Walther.
N&aum;chste Seite
Home

Ein Zckerchen zum Montagmorgenkaffee

Bei meiner Arbeit in Corporate Design und Kommunikation erlebe ich fast tglich, wie ein Wort einem Bild und umgekehrt Witz und tiefere Bedeutung verleiht. Aus Leidenschaft fr trfe Sprche und frs Fotografieren halte ich stets Ohren und Augen offen fr verblffende Wort-Bildkombinationen, die ich zum Beginn jeder Woche einer treuen Leserschaft zum Frhstck serviere.

Scherz, Satire, Ironie und Kopfschtteln liegen bekanntlich nahe beisammen. So soll es zu Ihrem Spass auch gehren, ber einen gar verqueren Einfall mal etwas lnger nachzudenken. Wenn meine Gedankenbilder zu einer Denkpause verfhren, ist ihr Zweck schon fast mehr als erfllt.

Simon Walther (1965), arbeitet seit ber zwanzig Jahren als selbstndiger Grafiker, Konzepter und Fotograf.

© 2plus die Agentur fr Corporate Design und Kommunikation

CH-9630 Wattwil, Obere Wanne 20, T +41 71 988 22 66, www.2plus.ch, www.fernblicke.ch,
sichtwerke.ch - Fernblicke Fotos der Schweizer Alpen